Hannes von Boll
Hannes von Boll                                    
Vorwort zum Buch zum Anhören
01 Vorwort.wmv
Windows Media Video-Format [3.7 MB]

Das zweite Buch ist da. Erschienen im Manuela Kinzel Verlag
 
Dieses Mal kein Gedichtband, sondern Satiren in schwäbischer Mundart. Dieses Buch kann auf dieser Homepage über den Shop erworben werden.
   
Das Taschenbuch "Mei Freind Hannes ond i", verrät durch seine persönliche Einsichten, vieles über den Alltag des "Vollblut-Württembergers" Hannes von Boll. Das Buch vermittelt Streifzüge durch gängige schwäbische Tugenden und Klischees.

Auch der mithin, seit mehr als 25 Jahre, nicht immer leichte Ehealltag unseres "Helden" darf dabei natürlich nicht unerwähnt bleiben.


Hier eine Rezension über das Buch lesen?
   

Programm

"Sein oder nicht(s) sein!"

Das ist in jedem Fall die Frage: Schwabe oder "nur" Zugereister?
In einem abwechslungsreichen Programm streift Hannes die Befindlichkeiten und Eigenheiten seiner schwäbischen Landsleute.

Schwäbisch gsonga, dichtet und gschwätzt!
Was willsch meh'?

Kontakt

 
Über Anregungen, Tipps und persönliche Kontaktaufnahmen freue ich mich.

Dankschee!

 

 

Termine


Die nächsten "Hannes-Termine" finden Sie hier.


 

 

 

 

"Hochdeutsch isch au en Dialekt - bloß eba koin scheener!"



Dankschee für

B'sucher uff meira Homepage